INNOVATIVE PRODUKTE, PROJEKTE

Our society is crying out for change. We need to reduce our dependence on fossil fuels, move away from linear models toward more circular, bio-based ways of living, and develop more efficient and sustainable food systems. Biotechnology is a key enabler as we work towards these challenges – as biotechnology can support the development of sustainable and bio-based products, processes and solutions for the agriculture & food sector that are safe, healthy and scalable.

Marcus Remmers
Chief Technology Officer, DSM

Die Rinde als Rohstoff

Schüler der HBLA Ursprung stellten Thermoboxen, die sonst vorwiegend aus Styropor produziert werden, ausschließlich aus natürlichen Baustoffen her – nämlich aus Holz sowie gepresster Baumrinde, die als Isolationsmaterial dient.

Bericht in Meinbezirk.at, Juni 2021

Mit Rinde auf dem Weg zur Klimaverbesserung

In Österreich werden jährlich rund 64.000 Tonnen Ammoniak emittiert. Ein Großteil davon ist auf die Landwirtschaft zurückzuführen, vor allem auf die Lagerung und Ausbringung von Gülle als Düngemittel. Die aus Baumrinde gewonnenen Tannine sollen diese Emissionen deutlich senken.

Blogbeitrag der FH-Salzburg, Juni 2020

Plastik und Styropor ersetzen durch Rinde

BarkPack Bei der Verpackung BarkPack handelt es sich um eine druck-und stoßfeste Verpackung, die zum Schutz zerbrechlicher, Druck-, Stoß- und/oder Kratz-empfindlicher Verpackungsinhalte geeignet ist. (…)

Kontakt BARKINSULATION

Gerben mit Dirndlkernen

Kontakt Maßschuhmacherin Doris Pfaffenlehner

Bericht ORF Niederösterreich, Juli 2021

Dirndlmanufaktur Fuxsteiner